Verleumdung: Die NKT wird von einer Gruppe selbstherrlicher Insider geleitet

Die Wahrheit: Dafür gibt es keine Anhaltspunkte. Die NKT wird vollkommen demokratisch geleitet, das heißt, dass die Macht gleichermaßen unter dem Spirituellen Leiter, den Vorstandsmitgliedern und den Mitgliedern aufgeteilt ist.

Beilspielsweise nominiert der Vorstand einen Kandidaten für das Amt des General Spiritual Director ("Oberster Spiritueller Leiter", GSD). Die Mitglieder des Ausbildungsrates (die Zentrumslehrer der NKT-Zentren) stimmen dann darüber ab, ob sie dieser Nominierung zustimmen oder nicht. Auch nach seiner Wahl untersteht der GSD der Kontrolle des Ausbildungsrates, der die Veranstwortung hat, den GSD oder DSD abzusetzen, falls ihr Verhalten unangemessen ist. Die Amtsträger und der Vorstand des Vereins werden alle von den Mitgliedern des Ausbildungsrates gewählt. Innerhalb von Zentren ernennen die örtlichen Mitglieder den Verwaltungsdirektor, der gemeinsam mit den anderen örtlichen Mitgliedern und allen Mitgliedern des NKT-Ausbildungsrates und dem GSD die Verantwortung dafür hat, das Verhalten des Zentrumslehrers zu kontrollieren. Und so weiter, siehe das Interne Reglement.

Es ist wahr, dass es gewählte Amtsinhaber sowohl innerhalb des NKT-Ausbildungsrates als auch in den örtlichen NKT-Zentren gibt, die verantwortlich für den täglichen Betrieb sind. Dies lässt sie jedoch nicht zu autokratischen Insidern werden, sondern eher zu gewählt Funktionsträgern, die in vierlei Hinsicht ebenfalls einer Supervision unterliegen.

Werden die Internen Regeln der NKT mit den internen Regeln irgeneiner anderen spirituellen Organisation verglichen (oder mit denen vieler nicht-spiritueller Organisationen), dann wird es schwierg sein, ein demokratischeres System von "Checks and Balances" zu find.

Ressourcen

Die Verleumdungen entkräften

Was sind Kadampas?

A Kadampas sind Praktizierende die ihr Wissen aller Unterweisungen Buddhas in ihr alltägliches Leben integrieren. Mehr dazu finden Sie in der Broschüre Modern Kadampa Buddhism

Melden Sie eine Verleumdung

Eine Verleumdung
erhalten? Leiten Sie das Email weiter an
[email protected]

Internes Reglement