Verleumdung: WSS ist nur ein anderer Name für NKT-IKBU

Das ist nicht wahr. Die Ziele der NKT-IKBU und der Western Shugden Society (WSS) sind im Kern verschieden. Das Ziel der NKT-IKBU ist es, dem reinen Kadam Dharma in der gegenwärtigen Gesellschaft frei von Politik zum Erblühen zu verhelfen. Das Ziel der WSS ist es, Millionen von Dorje Shugden-Praktizierenden religiöse Freiheit zu ermöglichen, die infolge des Verbots, das vom Dalai Lama auferlegt wurde, leiden.

Im Einzelnen:

Die NKT-IKBU, eine eingetragene, gemeinnützige Vereinigung, ist definiert als die internationale Vereinigung von Studien- und Meditationszentren, welche der reinen Tradition des Mahayana Buddhismus folgen, die auf Atisha und Je Tsongkhapa zurückgeht und im Westen durch den Begründer der NKT, dem Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso, eingeführt wurde. Sie folgt den drei NKT Studienprogrammen und orientiert sich am Internen Reglement der NKT.

Die Western Shugden Society (WSS), ein eingetragenes Unternehmen, ist definiert als eine internationale Koalition von Dorje Shugden-Praktizierenden und dem Ziel gewidmet, religiöse Freiheit für all jene zu ermöglichen, die den Wunsch haben, die Shugden-Praxis auszuführen, sowie Harmonie, Respekt und Zusammenarbeit zwischen Shugden- und Nicht-Shugden-Praktizierenden des Buddhismus in der ganzen Welt wiederherzustellen.

Obwohl die Unterschiede zwischen den Organisationen offensichtlich sind, gibt es auch Bereiche, die sich überschneiden. Sowohl die NKT-IKBU als auch die WSS haben den Wunsch, dass der reine Buddhadharma in dieser Welt frei von politischen Bestrebungen erblüht. Außerdem schätzen beide die Praxis von Dorje Shugden. Viele Praktizierende der NKT-IKBU haben ihren Glauben an Dorje Shugden aktiv zum Ausdruck gebracht, indem sie dabei geholfen haben, die Aktivitäten der WSS zu unterstützen und zu organisieren. Sie haben sich als Einzelpersonen, die Hingabe für ihre Dorje Shugden-Praxis haben, entschieden, sich zu beteiligen, aber nicht als Mitglieder der NKT-IKBU.

Ressourcen

Die Verleumdungen entkräften

Was sind Kadampas?

A Kadampas sind Praktizierende die ihr Wissen aller Unterweisungen Buddhas in ihr alltägliches Leben integrieren. Mehr dazu finden Sie in der Broschüre Modern Kadampa Buddhism

Melden Sie eine Verleumdung

Eine Verleumdung
erhalten? Leiten Sie das Email weiter an
[email protected]

Internes Reglement